Namenstag Barbara

Namensgebung der Name Barbara

knipseline/ pixelio.de

Barbara leitet sich vom griechischen bárbaros ab, was fremd bedeutet. Griechen benutzten das Wort für Worte, die sie nicht verstanden. Abwandlungen des Namens sind Barbra oder Bärbel.

Bücher Namenstag Amazon

Der Namenstag ist der Barbaratag am 4. Dezember, der Gedenktag an die heilige Barbara von Nikomedien, die eine der Vierzehn Nothelferinnen und Nothelfer ist.

In einigen Ländern und Regionen spielt der Namenstag eine wichtige Rolle. Der Namenstag kann etwa wichtiger als der Geburtstag sein. Er ist insbesondere in Ungarn sehr relevant. Für den Namenstag Barbara vermögen mehrere Optionen entdeckt werden, ihn zu interpretieren. Die Namensherkunft beruht auf unterschiedlichen Sprachlichen Ursachen.

Bedeutung Barbara

Welche Eigenschaften der Namenstag Barbara hat, lässt sich erkennen, indem man seinen Ursprung verfolgt. Vor allem früher spielten die Aussagekraft von Namen eine bedeutende Rolle Der Namenstag ist der Tag des Todes einer bedeutsamen Persönlichkeit (meist christlich), welche den Namen getragen hat. Ehemalig war es verbreitet, dass die Namen nach dem jeweiligen Namenstag einer Person vergeben wurden.
Für den Namenstag Barbara lassen sich einige Tiefere Bedeutungen ableiten. Welche Verschiedenen Informationen der Name am Ende für den einzelnen hat, muss jeder selbst herausfinden.

Kommentar hinterlassen